Alles Gute zum 30. Geburtstag lieber Brotkasten !

Ab Spätsommer 1982  war der C64 als erster bezahlbarer Computer im Handel erhältlich. Für schlappe 600 $ (oder 1500 DM) bekam man 64k RAM Speicher, eine MOS 6510 CPU mit 0.9 MHz, Graphik mit 16 Farben und den legendären SID 6581 – letzterer erfreut sich bis heute grosser Beliebtheit, ob in seinem angestammten Platz im C64 oder in Stand-Alone Synthies wie der SID-Station oder diversen DIY-Konstruktionen.  Commodore schaltete ob des Preises die Konkurrenz mal eben komplett aus, musste man doch für einen Apple IIe 1400$ auf den Tresen legen. Bei IBM kostete ein PC in etwa auch so viel wie der Apple (das waren noch Zeiten). Endstand waren 17 Millionen verkaufte C64 in 1995.

Da ich noch nicht alle 17 Millionen auf dem Tisch hatte hier noch mal der Hinweis das ich diese Dinger repariere und modifiziere :)

ak@digitalaudioservice.de / Tel. 040471134812

Bis denne
Arne