Nuendo 8 World Tour” macht halt in Deutschland

image4463303

 

Erleben Sie Nuendo 8, eine der fortschrittlichsten digitalen Audioworkstations auf dem Markt!

Nuendo 8 enthält neben vielen Verbesserungen bestehender Features, wie zum Beispiel der neuen Offlinebearbeitung, Game Audio Connect 2 und der erweiterten ADR-Funktionalität auch Funktionen wie zum Beispiel das automatische Umbenennungs-Tool und den Sound Randomizer, Werkzeuge, die mühsame Arbeiten erleichtern und mehr Zeit für Kreativität lassen. Ganz in diesem Sinne wurde auch der neue Samplertrack entwickelt, der zusammen mit der neuen Lower Zone und eine Mixer-Undo-Historie nicht nur einen besseren Workflow bietet, sondern es vor allem erlaubt, flexibel neue Ideen auszuprobieren. Zusätzlich kommt die Nuendo 8 mit vielen frischen und erneuerten Plugins, wie dem Frequency EQ, dem Maximizer, AutoPan und neuen VST-Instrumenten wie Halion Sonic SE3 und Retrologue, sowie einem noch größeren Soundpaket. Abgerundet wird das Ganze mit massiv verbesserter Stabilität und der festen Integration aller Cubase Musik-Features, die vorher separat als Expansion Kit erhältlich waren.

In diesem etwa dreistündigen Workshop haben Sie nicht nur die Möglichkeit, sich die neuen Nuendo-Funktionen live und in Farbe anzusehen, sondern auch Kollegen aus der Musik-und Postproduktion zu treffen.

image4463354Mo. 12. Juni 2017

Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG, Goethestraße 85, 10623 Berlin
18:00 Uhr – 21:00 Uhr
hier geht es zur Registrierung


Di. 4. Juli 2017

ArtEffect Audioproduktion GmbH, Richmodstraße 31, 50667 Köln
18:00 Uhr – 21:00 Uhr
hier geht es zur Registrierung

Mi. 5. Juli 2017

m-sound studios GmbH, Elisabethstraße 11, 80796 München
18:00 Uhr – 21:00 Uhr
hier geht es zur Registrierung

Di. 18. Juli 2017

toneworx GmbH Tonstudio Hamburg, Alsterdorfer Straße 255B, 22297 Hamburg
18:00 Uhr – 21:00 Uhr
hier geht es zur Registrierung

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne unter folgender E-Mail Adresse zur Verfügung:
systemtechnik@digitalaudioservice.de

das möchte ich kommentieren ...

Dolby Atmos® Mixing with Nuage

header_nuage_selftraining

Wir bei d.a.s sind große Fans des Nuage/Nuendo Self Trainigs auf der Yamaha Website. Zusätzlich zu der einsteigerfreundlichen Courseware, gibt es nun eine ganze Sammlung an Video-Tutorials, welche sich voll und ganz Content-Creation und Mixing für Dolby Atmos widmen.
Die Videos vermitteln unter anderem auch wie schnell und intuitiv, das Arbeiten mit Nuendo und Nuage sein kann.

Zu den Training-Videos geht es hier.

Bei Interesse oder Fragen zu dem Thema Nuendo und Nuage stehen wir gerne zur Verfügung.

eMail: systemtechnik@digitalaudioservice.de
Tel.: 040/4711348-20

das möchte ich kommentieren ...

Merging Press Release: Innovation at High End Munich 2017

 

MERGING+POWER

RAVENNA set to become new benchmark for connectivity

Munich, May 2017: The introduction of MERGING+NADAC and then MERGING+PLAYER shook the high end audio world by introducing an Ethernet audio protocol in place of the conventional USB connection. RAVENNA offers numerous practical, performance and reliability advantages over USB and the results have been recorded in a series of rave reviews for these products.

Merging’s innovation did not stop there. Both products are offered in stereo or multichannel variants to cater for the former SACD enthusiasts, who can finally listen to the multichannel files as they should be heard. The partnership with Roon with the MERGING+PLAYER goes far beyond some of the simple “Roon Ready” implementations already released. The Roon UI was well accepted but was not capable of DSD multichannel playback. Since version 1.3, that has been implemented with many other new enhancements. This was a major result of the Merging/Roon partnership which is ongoing to introduce other new features.

aurender_X100_5_3294x2146The advantages of using Ethernet were plainly obvious to other DAC manufacturers and there has been much interest in how this could be be incorporated into other products. The RAVENNA Corner of the Merging stand J06 in Hall 3 will amply demonstrate where this is going. A Melco N1 Hi-Res Digital Music Source will be on display as will the Aurender X100 Digital Music Player. Both these popular products take advantage of Merging’s LINUX Virtual Audio Device which could be adopted by other devices using the same operating system. Merging has also developed drivers for OSX and Windows to ensure that RAVENNA can be used with any computer platform. Of great interest will be the ROCK (Roon Optimized Core Kit) which will be running on a standard Intel NUC. ROCK is the software that Roon will make available to end users who want to build a DIY Roon device using an Intel NUC. This software is based on Roon OS, which is the current software Roon provides to partners (like Merging) who manufacture embedded Roon-based products. These products will be displayed directly connected to MERGING+NADAC via RAVENNA and all will commence shipping in the coming months.

N1AH60-2pair

 

ZMAN PR

Besides the manufactured products, Merging will introduce ZMan, a new compact and powerful RAVENNA circuit board which will be offered to OEM partners, bringing the advantages of a networked solution to audio components as diverse as loudspeakers, DACs and server/streamers. In addition to RAVENNA, this board will allow for a whole range of other capabilities like Roon Ready support, streaming services and DSP processing for advanced formats decoding or room correction for example. This OEM solution as well as associated development tools will be on display in the RAVENNA Corner and engineers will be available for answering technical questions.

Merging is also delighted to announce the impending introduction of MERGING+POWER as an addition to its audiophile product range. Critical acclaim suggests that MERGING+PLAYER and MERGING+NADAC sound amazing, so that would indicate that the designers did a fine job with the power supply. There is a body of opinion that maintains that removing all AC components from the chassis should improve the performance even more. MERGING+POWER is the answer. The unique hybrid design mixes switch mode and analog toroidal transformer technology to separate the different requirements of the key internal components. All key parts of the power plant meet aerospace or military specifications and have been selected to offer the ultimate in sonic integrity. MERGING+POWER is a product designed to add magic to excellence for the most discerning users.

MERGING+POWER+NADAC

For additional Info or questions feel free to contact us:

tr@digitalaudioservice.de

040/4711348-20

das möchte ich kommentieren ...

High End 2017 – Musik grenzenlos

HE_Slider_01

Programm Download für Halle K1B:
High End 2017 K1B – Schedule

Mittlerweile schon gute Tradition in München, erleben Sie auch in diesem Jahr wieder Musik-Vorführungen der Extraklasse im Konferenzraum K1B gegenüber Halle 1.
Erneut geben sich die sächsische Lautsprecherschmiede Musikelectronic Geithain, Kabelspezialist HMS, sowie die Studioprofis von Merging Technologies aus der Schweiz ein musikalisches Stelldichein. Erweitert hat sich dieses erfahrene Trio um Dr. Christian Feickert, der mit einem außergewöhnlichen Plattenspieler den Part der analogen Musikwiedergabe übernehmen wird. Reinhard Weidinger von der Hörzone sorgt zusammen mit seinem Vertriebspartner artnovion aus Portugal für die bewährt exzellente Raumakustik.
Musik aus allen Stilrichtungen und in allen Formaten – Stereo wie Multikanal – wird den Besuchern in geschlossenen dreißigminütigen Vorführungen zu Gehör gebracht. Die Tonmeister Bert van der Wolf und Morten Lindberg, sowie Remasteringexperte Christoph Stickel präsentieren die Ergebnisse ihrer audiophilen Arbeit. Und High End Urgestein Rainer Finck gibt Einblicke in seine neuesten Erkenntnisse zum Thema D/A-Wandlung.
Seien Sie zudem dabei, wenn das renommierte Label Berlin Classics seinen 70. Geburtstag feiert, und genießen Sie legendäre Aufnahmen aus dem Archiv der Deutschen Schallplatte in Berlin. Vorgeführt von Tonmeister Eberhard Hinz.
Um unsere Musik auf einer außergewöhnlichen Anlage demonstrieren zu können, geben alle Beteiligten ihr absolut Bestes. Eine einmalige Hörerfahrung, seien Sie dabei!

Unsere Botschafter des guten Klangs:
High End 2017 – Botschafter des guten Klangs

das möchte ich kommentieren ...

d.a.s auf der 142. AES Convention in Berlin

AES_Berlin

Wir sind dieses Jahr wieder auf der AES in Berlin vertreten und anzutreffen. Bitte besucht uns gerne an unserem Stand Nr. 118.
Des Weiteren freuen wir uns, unseren Kunden und Partnern freien Einlass gewähren zu können. Bitte kontaktiert uns hierfür gerne persönlich unter der info@digitalaudioservice.de oder ruft an: 040/47113480. Wir teilen Euch dann die URL sowie den VIP Code, für ein freies VIP Exhibits Plus Ticket mit.

Natürlich gibt es auch einiges zu sehen:

Wir präsentieren Ausgewähltes und Neues aus dem Pro-Recording-Bereich von: Gyraf, AEA, A-Designs, Amtec und WesAudio

Im Bereich Netzwerk-Audio haben wir wieder Merging Technologies mit an Board und freuen uns Euch die neusten Features und Updates der kommenden Pyramix 11 Version vorzuführen.

Bei Interesse an dem freien Ticket oder weiteren Fragen meldet Euch gerne unter:

Email: info@digitalaudioservice.de

Tel.: 040/47113480

 

 

 

 

das möchte ich kommentieren ...

Neue A/D Module: AKD8D & AKD8DP von Merging Technologies

 

AKD8D Front

Merging Tech. kündigt eine neue Generation ihrer renomierten A/D Karten an. Der große Erfolg der Horus und Hapi Network Interfaces ist unweigerlich auf die herrausragende Qualität der A/D Wandler und integrierten Preamps zurück zu führen. Die Wandler, welche von renomierten Toningenieuren und Produzenten oft für ihren Headroom und ihre Transparenz gepriesen werden, wurden mit hilfe neuester  Inovation und Technology weiter verfeinert.

Mergings Presse Mitteilung zu ihren neuen Karten:

“The boards are available in two versions as it was with the previous generation. The AKD8D is the standard version giving superlative results up to 192kHz PCM. The AKD8DP extends the range up to 384kHz and includes all variants of DSD up to 256 and DXD.

The new boards are already being shipped to fulfil the significant order rate that has been consistent since Horus and Hapi were introduced. As with the previous cards, Direct Analog Out connections are present to allow a mic level feed to be sent to an analog mixer or recorder. The RAVENNA/AES67 connection on Horus and Hapi allows for full remote control of all parameters including the ability to switch individual channels to Mic or Line. Phantom power switching, phase reversal, and low cut filters can be enabled from the control room or locally from the front panel of the unit.

Merging’s team of engineers has redesigned these circuits using the latest components and achieving remarkable transparency and performance. A dynamic range of better than 120dB is easily achieved. The input stage now features the ability to select the optimal impedance for condenser or dynamic microphones and this can also be done on a per-channel basis. In order to improve any leakage induced noise from the phantom power during warm-up, lower value, higher voltage high grade electrolytic capacitors have been used. Particular care has been taken to minimise any DC offset to the inputs of the A/D converter. This improvement to the DC servo loop guarantees that the offset is under 1mV over the whole gain range up to a maximum of 66dB. Analog detection that is a feature of the ADA8 cards is now incorporated to ensure that gains are switched near to zero. Both these features combine to suppress any clicks caused by switching the gain settings.

AKD8D Detail

 In summary, the AKD8D/P offers ultra-low distortion and noise floor at low levels whilst reducing latency even more. Another remarkable feature of the Merging Audio Interfaces is the low power consumption. The new components reduce that further by saving over 2 Watts per board which could be as much as 12 Watts on a fully loaded Horus.

Merging’s President, Claude Cellier heads up the hardware design team and had this to say; “We were always proud of what we achieved with the original AD8D series but the new AKD8D has unprecedented specifications both in terms of precision and neutrality. We know this is the cleanest mic preamplifier and the most discriminating converter we have ever designed. One of our challenges these days is that these specs are starting to exceed those of the test gear so we rely on our users to tell us how good they really are. We are confident that our usual selection of Grammy® winners are going to give us the thumbs up.”

Bei Interesse oder Fragen zu Merging Produkten meldet Euch gerne unter folgenden Kontaktadressen:

Tel.: 040 / 4711 348 – 20

e-Mail: systemtechnik@digitalaudioservice.de

 

das möchte ich kommentieren ...

Trade In / Crossgrade Angebot für Yamaha Nuage & Nuendo 7 Special

00025558

Für jeden, der überlegt seinem Studio ein neues Digital-Pult zu verpassen, hat Yamaha mometan ein attraktives Angebot parat. Bis zum 31. März 2017 kann man beim Kauf eines Nuage Systems, das alte Yamaha oder third party Pult für bis zu 7000€ eintauschen. Eine Liste mit Geräten, die für den Tausch in Frage kommen findet Ihr weiter unten.

Die Nuage zeichnet sich als voll intigriertes Audio Produktions System besonders durch ihre Workflow-Effizienz, Qualität und Flexibilität aus. Um mehr über die Yamaha Nuage zu erfahren klicke bitte hier.

Um die Möglichkeiten der Nuage voll und ganz ausschöpfen zu können, darf natürlich die richige Software nicht fehlen. Nuendo 7 gilt als Postproduktionssoftware-Umgebung als eine der forschrittlichsten in ihrem Feld. Die einzigartigen und innovativen Features die Nuendo bietet, definieren die Standards in der Post- und Medienproduktion regelmäßig neu. Parallel zu dem Nuage Angebot gibt es von Yamaha, ab dem 23.1.17 vier Wochen lang,  auch ein Special für Nuendo 7 (999,-€). Wer mehr über Nuendo erfahren möchte klickt bitte hier.

 

Produkte die für das Trade-In/Crossgrade berechtigt sind

Yamaha 02R
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade in value: 1,500.00€

Yamaha DM1000
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade in value: 1,500.00€

Yamaha DM2000
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-CT Master Control Surface
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
1 x NWS500SM Workspace Unit Small
Trade in value: 3,500.00€

WK AUDIO ID CONTROL OR CONSOLE:
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-CT Master Control Surface
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade in value: 4,000.00€

WK AUDIO ID CONTROL / CONSOLE PLUS WK FADER PACK
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-CT Master Control Surface
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade in value: 4,500.00€

WK AUDIO ID CONTROL / CONSOLE PLUS 2x WK FADER PACK
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-CT Master Control Surface
2 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade In Value: 5,000.00€

WK AUDIO ID MXVU
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade In Value: 2,000.00€
  
Avid C24
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-CT Master Control Surface
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade In Value: 3,200.00€

Avid D-Command 8 Channel
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-CT Master Control Surface
1 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade In Value: 4,800.00€

Avid D-Command 24 Channel
Minimum Replacement System:
1 x NCS500-CT Master Control Surface
2 x NCS500-FD Fader Control Surface
Trade In Value: 7,200.00€

 

Bei weiteren Fragen oder Interesse an diesem Angebot, gerne unter folgenden Kontaktadressen melden:

e-Mail: systemtechnik@digitalaudioservice.de

Tel.: 040 / 4711 348 – 20

das möchte ich kommentieren ...

d.a.s auf der 29. Tonmeistertagung

Wir waren dieses Jahr wieder auf der Tonmeistertagung in Köln vertreten. Einige Eindrücke davon möchten wir hier einmal teilen.

bild1

Kurz vor der Eröffnung

bild2

Durchgehend viel los am d.a.s-Stand, wir zeigen u.a. einige unserer Referenzprojekte der letzten Jahre.

bild3

Viele persönliche Demos, intensive Fachgespräche zu Studioausstattung und Installation.

bild4

Wir halten einen Vortrag zu nichtlinearer Audio-Steuerung in Theater, Museum, Konzert und Event, dem Zukunftsthema schlechthin.

bild5

Magix zeigen ihr Flaggschiff Sequoia mit Merging´s HAPI, dem Nr.1- Netzwerkwandler der Klassik-Profis.

Wenn ihr mehr zur TMT oder den Kompetenzen von d.a.s. wissen wollt, kontaktiert uns gern:

Telefon: 040 – 4711 348 0

E-Mail: info@digitalaudioservice.de

 

das möchte ich kommentieren ...

Merging Horus mit Pro Tools HD im Einsatz bei Remote Recording Network

Wir haben vor kurzem einen Facebook Beitrag von Remote Recording Network geteilt, in dem die renomierte Live- und Postschmiede stolz ihren mobilen “Tower of Power” präsentierte. Darin stecken 2 Merging Technologies Horus Wandler, welche mit jeweils 6 AD8D Modulen bestückt sind. Dies ermöglicht das aufnehmen von bis zu insgesamt 96 Tracks, welche bei Live Produktionen von z.B. Westernhagen oder den Red Hot Chilipeppers zum Einsatz kommen.

 14595799_1797852833760800_4792927990432662481_n

Durch den Merging Ravenna Virtual Audio Device Treiber für MacOS  lässt sich Pro Tools ohne große Umstände mit den 96 Kanälen in 192K über das Netzwerk füttern.

Fazit: Ravenna, Horus/Hapi und Pro Tools HD vertagen sich bestens!

Mehr zu Remote Recording Network findet Ihr auf der Website, Facebook, Twitter oder Instagram.

Genauere specs zu den Ravenna Virtual Audio Device Treibern für Mac und PC gibt es hier.

Infos zu Horus und Hapi gibt es hier.

das möchte ich kommentieren ...

Nuendo und Nuage Kursprogramm Part II veröffentlicht

 

Facebook_Couseware

Yamaha hat dem Nuage und Nuendo Kursprogramm, welches wir bereits von Beginn an verfolgen, einen neuen Teil mit 5 weiteren Kapiteln inklusive Videomaterial hinzugefügt. Nachdem es im ersten Teil primär darum ging die Hard- und Software zu installieren und sich mit dem Layout von Nuendo vertraut zu machen, widmet man sich im 2. Teil der Courseware den ersten Aufnahmen und Edits.

In den 5 neuen Kapiteln befasst man sich mit den folgenden Bereichen:

  • Kapitel-10 Recording the Voice
  • Kapitel-11 Importing Audio
  • Kapitel-12 “50-50″ Dialogue Edit
  • Kapitel-13 Recording the Band
  • Kapitel-14 Recording MIDI

Links:

das möchte ich kommentieren ...